Allgemeine Informationen

in News
Was passiert mit Deinem Mitgliedsbeitrag zurzeit der Corona-Krise?

Was passiert mit Deinem Mitgliedsbeitrag für die Dauer der Schließung des fit?

Hallo liebe Trainierende,

es ist schade und wir sind auch sehr traurig darüber, dass Ihr im fit zurzeit keinen Sport treiben könnt. Ohne die Kursmusik, das Klappern mit den Gewichten, die Geräusche bei der Nutzung des Laufbandes, das Plaudern miteinander und die Rufe nach einem Saunaaufguss wirkt das Studio gespenstisch. Einfach LEER!

Vorerst ist eine Schließung des Studios bis 19. April behördlich festgelegt. Bis dahin könnt Ihr unsere Sporthinweise auf unserer Facebook-Seite nutzen und vielleicht gleich mitmachen.

Viele von Euch haben bereits Fragen an uns telefonisch oder per E-Mail gerichtet:

1. Wie wird mit den Beiträgen verfahren, wenn das Studio nicht genutzt werden kann?

Wir werden 50 Prozent des anfallenden Mitgliedsbeitrages, wie vertraglich vereinbart, zum 1. bzw. 15. des Monats per Lastschrift einziehen.* Eure Mitgliedschaft wird jedoch um die Dauer der Studioschließung automatisch beitragsfrei verlängert.

* Bei Mitgliedern, wo der Beitrag am 01.04.2020 bereits in voller Höhe abgebucht wurde, wird dieser im Monat Mai verrechnet, sodass im Mai kein Beitrag anfällt.

2. Wieso muss der Beitrag trotz Schließung des Studios gezahlt werden?

Die Corona-Krise betrifft und berührt uns ALLE! Fixe Kosten wie Miete, Strom, Wasser, Gas, Versicherung etc. fallen nicht nur im privaten Bereich an. Jedes Unternehmen, auch das fit Fitness- und Gesundheitsstudio, unterliegt betriebswirtschaftlichen Erfordernissen und ist auf regelmäßige Einnahmen zur Deckung der Betriebskosten angewiesen.

Mit unserer Verfahrensweise zur oben genannten Verlängerung der Mitgliedschaft haben wir einen fairen Ausgleich für Euch gestaltet.

Bleibt fit & gesund!

Euer fit TEAM